Signierstunde mit Hannah Rosenkranz

Signierstunde mit Hannah Rosenkranz

Lila und Maria zu Besuch bei Hannah Rosenkranz

Sie ist nicht nur Künstlerin, sondern gehört auch zu dem Team von Almost. Almost (früher: Almost30) ist ein Magazin über das Miteinander. Ein internationales Kollektiv von Mitwirkenden, eine Mischung aus professionellen Schriftstellern und Künstlern, aber auch Menschen, die noch nie zuvor veröffentlicht wurden, teilen ihre persönlichen Geschichten in Essays, Gedichten, Fotos und Illustrationen mit.
Es ist eine Zeitschrift, eine Gemeinschaft, ein Kult.

www.almostmagazine.de

Wer ist Hannah?
Hannah ist Art Direktorin für Modelabels und Künstlerinnen. Sie lebte einige Zeit in Marokko und arbeitet dort in einem Designstudio. Vor einiger Zeit, hat es sie dann wieder nach Berlin verschlagen.

Hannahs Kunst bei Kunst100
Hannah hat sich auf Digitale Malerei spezialisiert. Sie wird inspiriert durch das farbenfrohe Marokko und seine Lichtquellen. Vor allem weiche Farben, die sonst über den Screen nur schwer zu definieren sind, haben es ihr angetan.

In ihren Werken, die nun ins Kunst100 Portfoilio aufgenommen wurden, beschäftigt sie sich mit den 12 Sternzeichen. Sie löst gelernte Erwartungen auf und stellt neue und moderne Interpretationen dieser Zeichen zusammen. Die Farbkonstellation ist auch in dieser Werkreihe ein elementares Thema!

Ihre Werke sind signierte und nummerierte Limitierungen mit 50 Exemplaren. 

Als Lila unsere neue Künstlerin Hannah besuchte, war schnell klar, das sind nicht einfach nur die 12 Sternzeichen. Hannah erzählte uns zu jedem Werk eine persönliche Geschichte. 

Eine Anekdote über ihre Zwillingsdamen lautet: „11 Freundinnen und ich waren zu meinem 30. Geburtstag in Marokko. Ich bin dann mit einer Freundin in die Wüste gefahren. Wir waren da mehr oder weniger alleine und sie meinte dann: „Oha, jetzt nackt sein, das wär’s!“ Letztendlich hatten wir Angst verhaftet zu werden, aber das war es uns wert! Die Zwillingsdamen werden mich immer an diesen Moment erinnern!“

Hier könnt Ihr noch weitere kleine Anekdoten zu Ihren Werken hören.

Schön, dass du ein Teil von Kunst100 geworden bist, liebe Hannah!