Künstler:innenprofil

SAYA SCHULZEN

Skulpturen und Zeichnungen bilden den Mittelpunkt meiner Arbeiten. Diese sind durchzogen von einem narrativen Strang an persönlichen Erlebnissen, sie bilden mein Inneres ab. Es geht mir um die Frage nach Identität und Selbsterkenntnis. Meine Bilder erzählen von der Erforschung meiner Wurzeln, wobei es nicht immer um Ethnizität geht, jedoch beständig um Zugehörigkeit und Abgrenzung, um Diversität. Meine Plastiken und Bilder sind von Kerben, Punkten, Details durchsetzt. Ich arbeite mit kleinem, feinen Werkzeug und so ergibt sich ein sukzessiver Arbeitsprozess. Dieses entschleunigte Schöpfen erlaubt es mir Traum und Realität, Erinnerung und Imaginiertes verschmelzen zu lassen. Über meine abstrakteren Plastiken will ich existenzialistische Fragestellungen mittels organischer Formensprache ergründen. In meinen Zeichnungen beabsichtige ich die Mehrdimensionalität der Psyche zu durchdringen.

Mehr über Saya Schulzen erfahrt ihr auf ihrem Instagram Account.